www.traisen.com
Gemeinde | Traisen Der Fluss | Hochwasser
Comic: Drachen am ComputerSie haben aktuelle Infos oder Ideen zum Inhalt, tolle Fotos von Traisen, einen Termin zu melden oder einen Fehler entdeckt? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir sind für jede Hilfe dankbar! web@traisen.com

Traisen-Newsletter Anmeldung

nähere Informationen

Die Traisen - Hochwasser

Hochwasser der Traisen
 
Hochwasser Traisen 1997
Hochwasser 1997


Die Traisen hat eine Lauflänge von rund 76 km, mehr als 300 Quellbäche, die Unrechttraisen, Türnitzertraisen und Gölsen münden im Oberlauf ein. Aufgrund des starken Gefälles im Oberlauf und der wenig widerstandsfähigen Talsohle veränderte der Fluss vor seiner Regulierung immer wieder sein Bett. Es kam zur Bildung von Schotterbänken, die Traisen grub sich ein neues Gerinne, spaltete sich in mehrere Arme und nahm dann unterschiedliche Breiten von 5m bis 600m ein. Das führte immer wieder zu Ufereinbrüchen und großflächigen Überschwemmungen.

 

Traisens Hochwasser der Vergangenheit

 
Marktgemeinde Traisen, Bezirk Lilienfeld, NÖ, Mariazeller Straße 78, A-3160 Traisen, Tel.: 02762/62000-0, E-Mail: gemeinde@traisen.com