www.traisen.com
Bürgerservice | Bürgerinformationen | Feuerbeschau
Comic: Drachen am ComputerSie haben aktuelle Infos oder Ideen zum Inhalt, tolle Fotos von Traisen, einen Termin zu melden oder einen Fehler entdeckt? Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir sind für jede Hilfe dankbar! web@traisen.com

Traisen-Newsletter Anmeldung

nähere Informationen

Feuerbeschau

 

Bereits 2012 wurde im Gemeindegebiet der Marktgemeinde Traisen mit der feuerpolizeilichen Beschau von Objekten begonnen. Auch im Jahr 2014 wird dies fortgesetzt und es sind die Gebäude folgender Straßenzüge dafür eingeplant:

 

  • Hollausplatz
  • Berggasse
  • Mariazeller Straße
  • Scheibenleiten
  • Aubauernweg
  • Hofbauer

 

Ein nach der Fertigstellung sicheres Bauwerk wird im Laufe der Zeit durch das Nutzen und Bewohnen verändert. Durch sogenannte Betriebsblindheit und Gewohnheit können daher ungewollt Sicherheitsrisiken und Gefahren entstehen. Um diese aufzuzeigen und zu beseitigen kommt die feuerpolizeiliche Beschau in Abständen von 10 Jahren in die einzelnen Objekte.

 

Grundlage dafür ist das NÖ Feuerwehrgesetz, in welchem festgelegt ist, dass der zuständige Rauchfangkehrmeister, welcher mit der Wahrnehmung der Aufgabe beauftragt wurde, selbsttätig und eigenverantwortlich für die Gemeinde die feuerpolizeiliche Beschau zu planen und zu organisieren hat. Über die einzelnen Termine für die Durchführung der feuerpolizeilichen Beschau werden Sie zeitgerecht vom zuständigen Rauchfangkehrermeister informiert!

Marktgemeinde Traisen, Bezirk Lilienfeld, NÖ, Mariazeller Straße 78, A-3160 Traisen, Tel.: 02762/62000-0, E-Mail: gemeinde@traisen.com